Wer - Wie -Was    

Bei der Arbeit
Bei der Arbeit

Seit fast 40 Jahren arbeite ich mit Keramik.
Ich habe während meiner Berufstätigkeit Kurse vorwiegend für Frauen angeboten und natürlich auch immer eigene Kreationen umgesetzt. Früher stellte ich vorwiegend Gebrauchskeramik und Skulpturen her. Vor einigen Jahren entdeckte ich die Möglichkeit, Kugeln und andere keramische Objekte zu interessanten Schmuckstücken zusammenzustellen. Im Laufe der Zeit habe ich die Technik vervollkommnet und inzwischen eine Vielzahl an außergewöhnlichen Ketten, Colliers, Ohrringen und Anstecknadeln entworfen und hergestellt. In geduldiger Kleinarbeit die einzelnen Elemente aus Ton geformt, bemalt und glasiert. Für die Herstellung einer der aufwendigeren Kugeln oder Walzen benötige  je nach Aufwand bis zu 20 Minuten. 


Die Konzeption und Zusammenstellung der Ketten ist eine sehr kreative und aufwendige Angelegenheit - oft ziehe ich die Ketten mehrfach neu auf, bis sie mir gefallen.  

Als Zwischenteile setze ich die unterschiedlichsten Materialien ein, z.B. Lava- , Holz-, Glas-, Metall- und Kunststoffkugeln, oder Scheiben aus Holz oder Leder, Halbedelsteine, Muscheln und alles mögliche, was mir gefällt. 

 

Als Verschlüsse verwende ich Magnetkugeln oder -walzen, kleine Karabiner oder Schmuckverschlüsse, die ich auf Wunsch einsetze. 


Gelegentlich zeige ich meine Werke auf Kreativ- oder Kunstmärkten und anderen Veranstaltungen im Rhein-Main-Gebiet, es gibt keinen Ladenverkauf!    

 

Kreativmarkt in der Petri-Villa

 

 Wenn Sie Interesse an einzelnen Kreationen haben, nehmen Sie einfach
Kontakt mit mir auf. 

Schauen Sie sich meine Werke auch hier an.  

Meine private website finden Sie hier

  eine weitere Schmuckseite

hier